Die Fischer Verlage


Unternehmensprofil

Der S. Fischer Verlag wurde 1886 von Samuel Fischer in Berlin gegründet. Schrittweise übernahm Ende der Zwanzigerjahre sein Schwiegersohn Gottfried Bermann Fischer die Leitung – er führte den Verlag durch Exil- und Kriegszeit und siedelte ihn dann in Frankfurt am Main an. Die jüngere Geschichte des Hauses wurde geprägt von Monika Schoeller, die von 1974 bis zu ihrem Tod 2019 Verlegerin war.

Die Geschichte und Tradition des Verlages fortführend, umfasst das heutige S. Fischer-Programm Literatur und Sachbücher der Gegenwart – viele große Namen der Klassischen Moderne sind jedoch nach wie vor prominent im Programm vertreten, z.B. Thomas Mann, Heinrich Mann, Franz Kafka, Arthur Schnitzler, Franz Werfel, Stefan Zweig, Sigmund Freud, Virginia Woolf, Carl Zuckmayer, Hugo von Hofmannsthal und Alfred Kerr.

1904 erweiterte Samuel Fischer seinen Verlag um einen Bereich für Theaterrechte – bis zum heutigen Tag betreuen und vertreiben die S. Fischer Verlage dramatische Werke, Drehbücher und Hörspielwerke (https://www.fischer-theater.de/).

Zu den S. Fischer Verlagen gehören neben „S. Fischer“ die Imprints FISCHER Krüger und FISCHER Scherz mit unterhaltenden Büchern, das All-Age-Programm FISCHER FJB, FISCHER Tor (Fantasy und Science Fiction) und FISCHER Taschenbuch mit seinem großen genreübergreifenden Programm. Auch ein großes Angebot für die jungen Leserinnen und Leser gehört zu den S. Fischer Verlagen: FISCHER KJB, FISCHER Sauerländer, FISCHER Duden, FISCHER Meyers und FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch. Seit 2009 publizieren die S. Fischer Verlage auch E-Books – neben spezifischen elektronischen Publikationen erscheint nahezu das gesamte Buchprogramm der S. Fischer Verlage parallel auch als E-Book in den verschiedenen Formaten.

Die Geschäftsführung der S. Fischer Verlag GmbH und der Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag GmbH besteht aus der Verlegerischen Geschäftsführerin Dr. Siv Bublitz (Vorsitzende der Geschäftsführung) und Sabine Bischoff (Geschäftsführerin Marketing/Vertrieb). Die S. Fischer Verlage in Frankfurt am Main gehören zur Holtzbrinck Publishing Group.

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck

0 Artikel  0 €
男女做爰高清免费视频